fokusgruppen2

 

Fokusgruppen/Gruppendiskussionen

hl balken fokusgruppen

Fokusgruppen/Gruppendiskussionen zählen mit Sicherheit zu den am häufigsten eingesetzten qualitativen Erhebungsmethoden. Ihre große Stärke wird oft in der schnellen und effizienten Sammlung von Verbrauchermeinungen gesehen. Darüber hinaus bieten sie den Auftraggebern die Möglichkeit, ihre Kunden unmittelbar live zu erleben.

 

Auch wir sehen darin ein starkes Instrument, bemühen uns aber in besonderem Maße um deren gewissenhaften und angemessenen Einsatz. Bei der Frage, ob Gruppendiskussion oder qualitative Einzelinterviews beraten wir unsere Kunden gerne. Fällt die Entscheidung für Gruppendiskussionen, legen wir nicht nur besonderes Augenmerk auf die Einhaltung hoher Qualitätsstandards bei der Rekrutierung, sondern reflektieren auch intensiv die angemessene und zielführende Gruppenstruktur (Homogenität vs. Heterogenität, theoretische relevante Merkmale der GD-Teilnehmer u. a.).

 

Dass in die Analyse auch der gruppendynamische Kontext und daraus möglicherweise resultierende Gruppeneffekte kritisch einfließen, ist für uns selbstverständlich.